Schreiben Sie uns auf WhatsApp

Einfach QR-Code scannen und direkt los chatten.

 

Whatsapp QR Code

Rufen Sie uns an

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Tel.: +49 (0) 7141 979 59 0

ContactContact

    Virtual Identity und virtuelle CI

    Dank K3 Agency kommen bei Dematic alle Events „aus einem Guss“

    Wie fast alle Unternehmen weltweit musste auch der Lager- und Logistikautomatisierer Dematic in der Corona-Pandemie kurzfristig auf virtuelle Veranstaltungen umstellen – intern wie extern. Eine besondere Herausforderung dabei war neben der Technik auch das „Look and Feel“ der Events. Wir konnten helfen.

    „Corporate Identity“ und „Corporate Design“ kennt jeder. Es geht um das einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens. Von Visitenkarten über Briefköpfe, Powerpoint-Präsentationen bis zu den Eingangsbereichen der Büros: Alles soll Zusammengehörigkeit widerspiegeln und so aussehen, als wäre es „in einem Guss“ gestaltet worden.

    Relativ neu ist dieses Konzept – in diesem Fall „Virtual Identity“ oder „virtuelle CI“ genannt – dagegen bei virtuellen Meetings. Die waren im Frühjahr 2020 plötzlich omnipräsent, aber zunächst ging es dabei mehr um technische Stabilität als um das optische Erscheinungsbild. Die Folge davon: „Bei uns hat quasi jeder sein eigenes Süppchen gekocht“, sagt Dominic Fischer, Global Marketing Manager Events & Sponsorship bei Dematic. Mal war das Dematic-Logo im Hintergrund riesengroß zu sehen, mal klein – und mal gar nicht.

    „In den ersten Wochen der Pandemie war das völlig okay“, so Fischer weiter: „Aber uns war schnell klar, dass hier Handlungsbedarf besteht.“ Fischer wandte sich an K3 Agency, und wir begannen mit der Arbeit.

    Inzwischen haben nun alle Dematic-Events (von Webcasts über Webinare, Online-Konferenzen und Meetings) ein einheitliches optisches Erscheinungsbild. Dazu gehören virtuelle Hintergründe, Intros und Outros, Zwischeneinspieler, und Zwischenblenden, Time-Tables, eine durchgängige Systematik für den Einsatz des Firmenlogos – natürlich jeweils komplett mit dem passenden Sounddesign.

    „Es ist überraschend, was für eine große Wirkung diese vermeintlich kleinen Veränderungen haben“, sagt Dematic-Manager Fischer: „Unser virtueller Auftritt entspricht jetzt den hohen professionellen Ansprüchen, die wir für andere Bereiche schon früher umgesetzt hatten

    Wir sind dankbar, dass wir als K3 Agency dabei helfen konnten!

    Projektleistungen

     

     

     

    NEXT

    Contentproduktion KION GROUP AG